21.05.2021

Start im Brauhotel Weitra mit neuem Restaurantleiter

Das Brauhotel Weitra startet mit Mario Kral als neuen Restaurantleiter nach der coronabedingten Pause in die neue Saison. Er leitet ab sofort das Service-Team und bringt seine Kompetenz und seine Erfahrungen ein.

Nach seiner Koch- und Kellner-Lehre begann Mario Kral (aus Gmünd) seine Karriere in der Gastronomie: In renommierten österreichischen Hotel- und Restaurantbetrieben sammelte er viel Erfahrung, wobei er in den letzten Jahren bereits in leitender Funktion tätig war. Zahlreiche Ausbildungen, unter anderem Sommelier Österreich, Käsekenner und Barkeeper, bestärken das umfangreiche Know-how des Restaurantleiters. Mario Kral freut sich auf die neue Herausforderung: „Gemeinsam mit meinem Team möchte ich das Brauhotel auf dem bereits sehr erfolgreichen Weg begleiten und unterstützen, um weiterhin eine Top-Adresse für kulinarische Gaumenfreuden und besondere Bierspezialitäten zu sein.“

Unter der Leitung von KM Küchenchef Sigfried Müllner wurde für 2021 bereits ein umfangreicher Kulinarik-Kalender mit regionalen und saisonalen Köstlichkeiten erarbeitet – aktuell dürfen sich die Gäste auf Gerichte rund um Spargel und Maibock neben den regionalen Klassikern freuen. Außer dem Weitraer Brauhaus Bio-Bier und dem Weizenbier wird es auch wieder die beliebten Spezialbiere geben: Das „Sommer-Pils“ bis September, und ab Oktober den „Schwarzen Bock“.

Gemeinsam mit dem Brauhotel-Team heißt Prokuristin Mag. Viktoria Magenschab den Restaurantleiter willkommen: „Es freut uns sehr, dass wir mit Mario Kral einen sehr engagierten und kompetenten Restaurantleiter für die herzliche Bewirtung unserer Gäste gefunden haben.“

Alle Gourmetschwerpunkte sowie die Öffnungszeiten werden auf der Website www.brauhotel.at veröffentlicht.

 

Foto v.l.n.r.: KM Küchenchef Sigfried Müllner, Prokuristin Mag. Viktoria Magenschab, Restaurantleiter Mario Kral